Vor Ort

Neben den ca. monatlichen Sitzungen, die sich am Sitzungsplan der BVV Pankow orientieren, besucht der Arbeitskreis auch Ortsteile und Institutionen, um sich über die jeweilige Situation vor Ort, bestehenden Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken zu informieren. Treffender Weise heißt diese Rubrik "Vor Ort".

Im Jahr 2009 wurde die Firma Stadtler besucht, die im Pankow-Park Straßenbahnen und Triebfahrzeuge für den Eisenbahnverkehr baut.

Im Januar 2010 besuchte der ASV Pankow den Ortsteil Buch, um sich über die geplanten Sanierungs- und Modernisierungsbesterbungen der HOWOGE zu informieren sowie um sich über die Neubaupläne für ein Kundenzentrum einschließlich bezirklicher Einrichtungen zu machen. In der Folge dieses Besuches wurden die unsozialen und überhöhten Mietankündigungen für nach der Sanierung zurückgenommen und ein neues Verfahren auf Basis der von der SPD eingebrachten BVV-Beschlüsse in Gang gesetzt. Letztlich wurden die damaligen Geschäftsführer entlassen.

Im Sommer 2012 folgte ein erneuter Besuch im Ortsteil Buch, bei dem jeweils vor Ort eine fachkundige Führung zur in Augenscheinnahme der örtlichen Bereich I und V erfolgte sowie am Bf. Buch mit der BINO über die Möglichkeiten der Errichtung eines Regionalbahnhofs Buch sowie zur Verbesserung des Lärmschutzes geführt wurden.

In der Spalte rechts können die Bilder und Berichte der "Vor Ort"-Besuche des AKs angeshenen werden.